Kinderrechte spielend lernen

Ein Medienprojekt für Globales Lernen mit Kindern aus der Andersen Grundschule der Klasse 6a.

Die Klasse 6a hat im Herbst  eine Projektwoche zum Thema “Kinderrechte” mit Medienexperten der “LHS – Lebenshilfe in der Schule, Berlin” durchgeführt.

Dabei haben die Kinder nicht nur viel über Kinderrechte gelernt, sondern sich auch direkt mit Kindern aus Uganda über ihre Lebenswelten ausgetauscht.

Sie schrieben auch ein eigenes Lied und entwickelten Ideen für ein Computerspiel zum Thema.

In der sich anschließenden Programmier-AG entwarfen Schüler*innen der Andersen-Schule mit der Programm “Scratch” ein eigenes selbst gezeichnetes Computerspiel.